Fertigung

ERP Features for
Small and Midsize Businesses
Request A Demo

Auf Basis von SAP® Business One
Als SAP Business One Solution Provider der ersten Stunde, verfolgt beas Manufacturing eine konsequente Branchenausrichtung und adressiert mit Lösungen/Entwicklungen exklusiv für SAP Business One Fertigungsunternehmen sowie Firmen mit fertigungsnaher Ausrichtung aus den Bereichen Diskrete Fertigung und Prozessfertigung.
Nutzenvorteile in vielerlei Hinsicht!

Durch die bereitgestellten 13 beas Manufacturing Solutions, entwickelt zu 100 Prozent auf der Basis von SAP-Technologien und SAP Business One sind Unternehmen aus dem Mittelstand sowie Tochterunternehmen von Konzernorganisationen in der Lage, bedarfsgerechte und umfassende Branchenfertigungs-Komplettlösungen zu nutzen, von denen sie nachhaltig profitieren.

Diskrete Fertigung

  • Luft- und Raumfahrt
  • Maschinen und Apparatebau
  • Verpackungsmittel
  • Automobil
  • Medizintechnik
  • Anlagenbau
  • Hightech & Elektronik
  • Metallverarbeitung
  • Kunststoffverarbeitung

PROZESS- / REGULIERTE FERTIGUNG

  • Chemie

  • Kosmetik

  • Nahrungsmittel

  • Life Sciences

Funktionen im Überblick

  • Fertigungsauftragsmanagement : Mit dem Modul beas Fertigungsauftragsmanagement können Sie auftragsspezifische Stücklisten und Arbeitspläne erstellen, durch Abruf eines Kundenauftrages, über Kalkulationsstrukturen, manuell ein- oder mehrstufig sowie aus dem beas Produkt- und/oder Variantenkonfigurator.
    Verwaltung und Änderung von Fertigungsaufträgen direkt in der Arbeitsauftragsstruktur mit wählbarem Detaillierungsgrad, mehrstufiger Stückliste und zugehörigen Arbeitsplänen.
  • MRP / MRP II- Für unterschiedliche Strategien: : Die Fertigungsfunktionen beinhalten spezifische Strategien für die Materialwirtschaft von Auftrags-, Lager- Gemischt- und Variantenfertigung sowie die notwendigen Werkzeuge für die entsprechende Produktionsplanung und Fertigungsauftragsabwicklung.
    Sehen Sie sich die Aufzeichnung an und erfahren Sie mehr über den Prozess der Materialbedarfsplanung, die Analyse der Ergebnisse und den Prozess der Auftragserstellung im Rahmen der Dispositionsfunktionalität.
  • Integration Hub-Integration Hub für CAD, PDM, SCADA, LIMS, usw.: Die Nachfrage nach unternehmensweiter und -übergreifender Integrationen von Haupt- und Unterprozessen, z.B. in Industrie 4.0 Projekten, nimmt stetig zu.
    Parallel von Bedeutung sind damit verbundene Freigabe- und Steuerungsmethoden, um die Kontrolle und Transparenz der Geschäftsvorgänge im Griff zu haben. Bei der funktionalen Anordnung wurde darauf geachtet, gesamte Themenkreise durchgängig abzubilden.
  • Qualitätssicherung: Mittelständische Fertigungsunternehmen müssen meistens nicht nur hohe Qualitätsstandards erfüllen, sondern diese zusätzlich auch dokumentieren können.
    beas bietet Funktionen, um die notwendigen Qualitätsprüfungen parallel zum Materialfluss von der Beschaffung bis zur Auslieferung zu planen und zu dokumentieren. Auch zu externen oder internen Arbeitsgängen können Prüfaufträge verschiedenster Art vorgegeben werden.
  • Materialwirtschaft-Für alle Unternehmensstrukturen : Die Materialwirtschaft umfasst materialbezogene Funktionen, die mit der Versorgung des Unternehmens und der Steuerung des Materialflusses von der Herstellung bis zur Auslieferung der Fertigprodukte verknüpft sind.
    Für alle Unternehmensstrukturen bieten wir viele Schlüsselfunktionen und Vorteile des beas Materialwirtschafts-Moduls, wie z.B. mehrere Materialbedarfsmodelle, erweiterte Chargen- und Seriennummernverarbeitung und zusätzliche Möglichkeiten zur Steuerung des Wareneingangs.
  • Kalkulation – Produktkosten – Ware in Arbeit: Die beas Kalkulation liefert Ihnen jederzeit den aktuellen Vergleich der aufgelaufenen Kosten mit der Vorkalkulation eines laufenden Auftrags oder die Gewinnmarge eines abgeschlossenen Auftrags.
    Ob als Vollkosten- oder Grenzkostenkalkulation oder in Deckungsbeitragsform wird durch die freie Gestaltung des Kalkulationsschemas bestimmt. Des Weiteren können die Daten derart parametrisiert werden, dass eine hochflexible und differenzierte Kontierung der Ware in Arbeit möglich ist.
  • Integration im Änderungs- und Nachweisprozess: Diskrete Fertigung, unterbruchsfrei startend von Engineering via CAD/PDM Integration zu Stammdaten, Kalkulationsdaten, laufenden und abgeschlossenen Fertigungsaufträgen, Ware am Lager bis zu erfolgten Kundenlieferungen. In gleicher Weise wird die Batch- und Seriennummer-Verfolgung unterstützt.
    Prozess / regulierte Fertigung, unterbruchsfrei startend von Entwicklung / Dokumentation von Rezepturen, Properties, Datenblätter, Freigabe für die Datenergänzung zwecks Kommerzialisierung, Planung, Fertigung, Produkte an Lager oder in Arbeit, Lieferungen an Kunden und deren Registrierung, nutzbar zur Benachrichtigung bei Änderungen von Vorschriften. In Kombination mit Batch- und Seriennummer-Nachweisen.
  • Fremdfertigung:
  • » Generieren von Einkaufsbestellungen
    » Verwalten von Bestellungen und Lieferscheinen
    » Wareneingang für Fremdfertigung
    » Abwicklung des dazugehörigen Mengen- und Werteflusses.

HANA analytics with beas industry solutions for manufacturing

beas quality control webinar

beas product configurator webinar

Planning MRP, forecasting, minimum inventory

Get in contact with our senior manufacturing consultants,

For more details :

discuss your business needs and get an advice over phone

Call Us At +410216912000Contact Us